close
close

Redaktioneller Hinweis: Wir verdienen eine Provision von Partnerlinks auf Forbes Advisor. Provisionen haben keinen Einfluss auf die Meinungen oder Bewertungen unserer Redakteure.

Zweite Kreditkarten können den Verbrauchern helfen, ihre Kreditwürdigkeit zu verbessern, die Kaufkraft zu steigern und Ausgaben für lukrative Prämien zu nutzen. Aber zweite Karten fügen auch mehr finanzielle Verantwortung und Risiken hinzu. Bevor Sie sich bewerben, recherchieren Sie, um sicherzustellen, dass Sie eine Karte ausgewählt haben, von der Sie profitieren werden, und dass Sie einen Plan haben, das Konto richtig zu verwalten, was auch immer Ihr Ziel ist.

Sollte ich eine zweite Kreditkarte bekommen?

Ob eine Zweitkarte das Richtige für Sie ist, hängt von Ihren persönlichen und finanziellen Verhältnissen ab. Möglicherweise möchten Sie eine zweite Karte, um Ihre Kreditwürdigkeit zu verbessern, Ihr Gesamtprämienpotenzial zu erhöhen oder zusätzliche Kaufkraft zu nutzen.

Eine zweite Kreditkarte bietet die Möglichkeit, Ihre Kreditwürdigkeit zu erhöhen, indem Sie Ihre Kreditauslastungsquote erhöhen. Wenn Ihr aktuelles Kartenlimit 2.000 US-Dollar beträgt und Sie jeden Monat etwa 1.000 US-Dollar für die Karte ausgeben, beträgt Ihre Kreditauslastungsquote etwa 50 %. Aber wenn Sie die Genehmigung für eine zweite Karte erhalten und jetzt zwei Karten mit einem Limit von 2.000 $ haben, aber immer noch nur 1.000 $ für eine oder beide Karten ausgeben, haben Sie eine Kreditauslastungsquote von 25 % – eine Zahl unter der empfohlenen maximalen Kreditauslastung von 30 %. Dies kann dazu beitragen, Ihre Kreditwürdigkeit und Ihr allgemeines Kreditprofil zu verbessern.

Wenn die von Ihnen verwendete Karte jetzt kategoriebasierte Bonusprämien für Einkäufe in Lebensmitteln und Restaurants bietet, Sie aber auch Bonusprämien für Benzin erhalten möchten, kann eine zweite Karte, die Bonusprämien für Benzin bietet, Ihnen helfen, insgesamt mehr Prämien zu verdienen. Die Nutzung verschiedener Karten für unterschiedliche Belohnungen kann schwierig zu verfolgen sein, also verfolgen Sie eine Option wie diese nur, wenn Sie bereit sind, organisiert zu bleiben.

Zusätzliche Kaufkraft kann ein verlockender Grund sein, eine zweite Karte zu beantragen, aber wenn Sie nicht bereit sind, sorgfältig mit zusätzlichen Schulden umzugehen, kann dies auch ein erhebliches Risiko darstellen. Wie wir alle von Voltaire – oder vielleicht Uncle Ben von Spiderman – gelernt haben, kommt mit großer Anerkennung auch große Verantwortung. Wir raten davon ab, eine zweite Kreditkarte zu beantragen, um Ihre Kaufkraft zu erhöhen, es sei denn, Sie haben auch eine sichere Möglichkeit, sicherzustellen, dass Ihre erhöhten Ausgaben durch eine höhere Rechnungszahlung ausgeglichen werden.

Vielleicht fühlen Sie sich auch bereit für eine zweite Kreditkarte, wenn Sie Ihrer ersten Kreditkarte entwachsen sind. Beispielsweise haben Sie möglicherweise eine Studentenkreditkarte mit geringem Prämienpotenzial. Jetzt haben Sie die Universität abgeschlossen und sind bereit, bessere Belohnungen zu verdienen. Oder vielleicht haben Sie eine gesicherte Karte mit einem niedrigen Kreditlimit. Eine ungesicherte Karte mit einem höheren Limit oder besseren Belohnungen könnte Ihren Bedürfnissen besser entsprechen.

Wann man eine zweite Kreditkarte bekommt

Erhöhungen und Erhöhungen der Kreditwürdigkeit können Gelegenheiten bieten, eine zweite Kreditkarte zu beantragen, aber dies sind nicht die einzigen Fälle, in denen Sie eine zweite Kreditkarte beantragen können.

Erhöhung der Kreditwürdigkeit

Wenn sich Ihre Kreditwürdigkeit in letzter Zeit erhöht hat, ist es möglicherweise ein guter Zeitpunkt, eine neue Kreditkarte zu beantragen. Eine höhere Kreditwürdigkeit qualifiziert Sie für bessere Karten mit besseren Prämien, höheren Kreditlimits und attraktiveren Vorteilen.

Eine Gehaltserhöhung bekommen

Ihr Verhältnis von Schulden zu Einkommen kann die Entscheidung eines Kartenausstellers beeinflussen. Weniger Schulden und mehr Einkommen könnten Sie für ein höheres Kreditlimit qualifizieren. Wenn Sie eine Gehaltserhöhung erhalten oder sehen, dass Ihr Einkommen steigt, kann es in Ihrem besten Interesse sein, sich an Ihren Kartenaussteller zu wenden oder ihn zu informieren. Ein höheres Einkommen kann auch dazu beitragen, das Gesamtbild zu verbessern, das ein potenzieller Kreditgeber sieht, wenn Sie zusätzliche Karten oder Kreditlinien beantragen.

Große Lebensveränderung

Vielleicht sind Sie in eine neue Stadt gezogen, haben einen neuen Job, haben ein neues Unternehmen gegründet oder planen, häufiger zu reisen. Eine neue Kreditkarte mit einem höheren Ausgabenlimit kann Ihnen helfen, zusätzliche Ausgaben zu decken, und Sie können mit Prämien mehr für Ihr Geld verdienen.

Wenn Sie kürzlich einen Autokredit oder eine Hypothek aufgenommen haben, überprüfen Sie unbedingt Ihre Kreditwürdigkeit, bevor Sie eine neue Kreditkarte beantragen. Die Aufnahme von Krediten kann Ihre Kreditwürdigkeit vorübergehend senken.

Für diejenigen, die ein neues Unternehmen gründen: Geschäftskreditkarten erfordern oft persönliche Garantien, bieten aber bessere Optionen, um Ihre geschäftlichen und persönlichen Ausgaben zu trennen.

Um einen großen Kauf zu finanzieren

Niedrige Einführungszinsen für Käufe können Verbrauchern dabei helfen, große Anschaffungen zu finanzieren, ohne für einen festgelegten Zeitraum, der als niedriger Einführungszinssatz bezeichnet wird, Zinsen zu zahlen. Karten mit niedrigem Einführungs-APR für Einkäufe werden am besten in Kombination mit einem Plan verwendet, um qualifizierende Guthaben vor dem Ende des Zeitraums mit niedrigem Einführungs-APR auszuzahlen, da am Ende der Aktion ein regulärer effektiver Jahreszins anfällt und die Kosten des Originals schnell in die Höhe treiben kann deutlich aufkaufen.

Sechs Monate seit Ihrer ersten Kreditkarte

Karteninhaber sollten in der Regel etwa sechs Monate zwischen Kreditkartenanträgen warten. Zu viele Anträge innerhalb eines kleinen Zeitfensters können zu einer Verschlechterung Ihrer Kreditwürdigkeit führen und sich negativ auf Ihre Kreditwürdigkeit auswirken, wie sie von potenziellen Kreditgebern wahrgenommen wird.

Überprüfen Sie noch einmal, wie lange es her ist, seit Sie Ihre erste Kreditkarte eröffnet haben. Wenn es länger als sechs Monate her ist, sollten Sie wahrscheinlich sicher sein, ein zweites zu beantragen.

Saldoübertragungen

Wenn es den Anschein hat, als müssten Sie ein großes Guthaben mit sich führen und möchten mehr Zeit, um Ihre Kartenschulden zu begleichen, können Sie eine Guthabenübertragung verwenden, um Ihre Schulden auf eine andere Kreditkarte zu übertragen. Karten mit niedrigem oder 0 % Einführungs-APR bei Saldoüberweisungen können mehr Zeit verschaffen, um ein hohes Guthaben abzuzahlen, das Sie voraussichtlich tragen werden, ohne dass sofort hohe Zinssätze anfallen.

Saldotransferkarten sind keine dauerhafte Lösung für chronische Kreditkartenschulden. Auf Einführungs-APRs für Saldoüberweisungen folgen reguläre Karten-APRs – eine Saldoübertragung auf eine Karte mit niedrigem Einführungs-APR ist eine vorübergehende Lösung und sollte mit einem Plan durchgeführt werden, die Schulden vor dem Ende des Zeitraums mit niedrigem Einführungs-APR zu begleichen, wenn überhaupt möglich.

Auswahl der besten zweiten Kreditkarte

Sehnen Sie sich nach mehr Geld zurück für das Geld, das Sie für Benzin oder Lebensmittel ausgegeben haben? Bereiten Sie sich auf einen neuen Reise-Lifestyle vor und könnten davon profitieren, Punkte oder Meilen für jeden ausgegebenen Dollar zu sammeln? Möchten Sie Hotelrabatte? Reisevorteile? Ein Einführungs-APR auf Guthabenübertragungen oder Käufe? Hier sind einige unserer Top-Empfehlungen.

  • Für Bargeld zurück: Die Chase Freedom Flex℠-Karte bietet eine großartige Option für eine erschwingliche Cashback-Kreditkarte. Mit einer Jahresgebühr von 0 $ können Karteninhaber 5 % Cashback auf bis zu 1.500 $ in Kategorien verdienen, die vierteljährlich wechseln (Aktivierung erforderlich), 5 % auf Reisen, die über Chase Ultimate Rewards® gekauft wurden, 3 % auf Restaurants und Drogerien und 1 % auf alle anderen Einkäufe.
  • Für Reiseprämien: Die Capital One Venture Rewards-Kreditkarte bietet Vorteile und Prämien, die von Vielreisenden am besten genutzt werden. Während die Jahresgebühr mit 95 US-Dollar für einige hoch sein kann, kann das Belohnungspotenzial die Kosten der Karte schnell überwiegen.
  • Für 0 % Einführungs-APR: Obwohl die Wells Fargo Reflect® Card (Preise und Gebühren) Karte einen Einführungs-APR von 0 % für 18 Monate ab Kontoeröffnung auf Einkäufe und qualifizierende Guthabenübertragungen bietet. Eine Einführungs-APR-Verlängerung von bis zu 3 Monaten mit pünktlichen Mindestzahlungen während der Einführungs- und Verlängerungsperioden ist verfügbar. Danach gilt ein variabler effektiver Jahreszins von 15,24 % bis 27,24 %. Saldoüberweisungen, die innerhalb von 120 Tagen getätigt werden, qualifizieren sich für den Einführungssatz und eine Gebühr von 3 %, dann fällt eine Saldoüberweisungsgebühr von bis zu 5 % an, mindestens 5 USD. Ihr Pendant, die Wells Fargo Active Cash®-Karte (Preise und Gebühren), bietet einen Einführungs-APR von 0 % für 15 Monate ab Kontoeröffnung für Einkäufe und qualifizierende Guthabenübertragungen, dann gilt ein variabler effektiver Jahreszins von 17,24 %, 22,24 % oder 27,24 %. Guthabenüberweisungen, die innerhalb von 120 Tagen getätigt werden, qualifizieren sich für den Einführungssatz und eine Gebühr von 3 %, dann eine Gebühr von bis zu 5 %, mit einem Minimum von 5 $, und bleibt mit seinem Belohnungspotenzial nützlich: Das Active Cash verdient 2 % Bargeldprämien auf Einkäufe.

Was ist zu tun, bevor Sie eine zweite Kreditkarte beantragen?

Bevor Sie einen formellen Kreditkartenantrag ausfüllen, vergewissern Sie sich, dass Sie eine Karte beantragen, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Die meisten Kreditkartenanträge hinterlassen eine harte Anfrage in Ihrer Kreditauskunft, was Ihre Punktzahl vorübergehend verringern kann.

Kreditkarten vergleichen

Vergleichen Sie Kreditkarten nicht nur desselben Kartenausstellers, sondern von mehreren Finanzinstituten. Entscheiden Sie, welche Art von Prämien oder Karten Sie benötigen (Cashback, Punkte, Meilen), und grenzen Sie dann Ihre Suche auf die spezifischen Arten von Prämien ein, die Sie verdienen möchten.

Überprüfen Sie die Vorabgenehmigung

Einige Kartenaussteller bieten Online-Tools zur Vorabgenehmigung an. Dies ist eine gute Möglichkeit, um zu sehen, für welche Karten Sie sich qualifizieren können, ohne einen formellen Antrag auszufüllen, der einen harten Kreditabzug erfordert.

Lesen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Achten Sie auf Zinssätze, mögliche Gebühren und Fälligkeitstermine. Vergessen Sie nicht, alle Beschränkungen für das Sammeln oder Einlösen von Prämien und zusätzlichen Vorteilen, die Sie nutzen möchten, zu analysieren.

Betrachten Sie das Gesamtpaket

Werden Ihnen auch Werbe-APRs zugutekommen? Wenn Ihnen im ersten Jahr keine Jahresgebühr angeboten wird, können Sie sich die Gebühr dann jedes Jahr leisten? Können Sie jeden Monat den gesamten Restbetrag bezahlen, um Zinsen zu vermeiden?

Nachdem Sie eine gute Vorstellung davon haben, was Sie wollen und wofür Sie sich qualifizieren, wählen Sie eine Karte aus, die Sie beantragen möchten. Möglicherweise erhalten Sie sofort eine Antwort oder müssen einige Tage oder Wochen auf eine endgültige Entscheidung warten.

Hilft eine zweite Kreditkarte meinem Kredit?

Eine zweite Kreditkarte kann Ihnen helfen, Ihre Kreditwürdigkeit zu verbessern. Es ist jedoch wichtig, dass Sie Ihre Ausgaben verwalten und jeden Monat pünktliche Zahlungen leisten, da sonst Ihre Punktzahl beschädigt werden kann.

Denken Sie daran, dass Ihre Kreditauslastungsrate ein wichtiger Faktor ist, der Ihre Kreditwürdigkeit beeinflusst. Die Eröffnung neuer Kreditkonten erhöht Ihr verfügbares Gesamtkreditvolumen, was wiederum Ihre Kreditauslastung verringern und somit Ihre Kreditwürdigkeit verbessern kann. Experten empfehlen, Ihre Gesamtkreditauslastung unter 30 % zu halten, um den Kreditgebern zu zeigen, dass Sie in der Lage sind, Ihre Ausgaben gut zu verwalten.

Sie können Ihre Kreditauslastung unter 30 % halten, indem Sie verantwortungsvoll ausgeben und den Monat über mehrere Zahlungen leisten, aber eine zweite Kreditkarte kann dazu beitragen, Ihr insgesamt verfügbares Guthaben zu erhöhen.

Endeffekt

Die Entscheidung, eine zweite Kreditkarte zu beantragen, hängt weitgehend von Ihnen und Ihrem Lebensstil ab. Setzen Sie sich hohe Ziele, aber beantragen Sie keine zweite Karte, die Sie sich nicht leisten oder verwalten können. Eine zweite Kreditkarte ist keine Lösung für bestehende Kreditkartenschulden – das Ausreizen von Kreditkarten führt zu einer niedrigen Kreditwürdigkeit und einem negativen Eindruck bei zukünftigen Kreditgebern. Wenn Sie sich in der Position befinden, in der Sie bereit sind, kann eine zweite Kreditkarte eine fantastische Option sein, um mehr Prämien oder Vorteile zu nutzen und Ihre Kreditwürdigkeit zu verbessern, wenn sie verantwortungsbewusst eingesetzt wird.

Leave a Reply

Your email address will not be published.